Schuch


Schuch
m der Schuh; dazu: Schuhnischdel = Nestel

Saarland-Deutsch Wörterbuch. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Schuch — ist der Familienname folgender Personen: Adolf Gregor Franz Schuch (1792–1880), polnischer Architekt, Sohn von Johann Christian Schuch Carl Schuch (1846–1903), Maler Clementine von Schuch Proska (1850–1932), Opernsängerin, kgl. Kammersängerin an… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuch — as a surname may refer to:*Carl Eduard Schuch, painter *Ernst von Schuch, conductor *Johann Christian Schuch, architect and garden designer, also known as Jan Chrystian Szuch …   Wikipedia

  • Schuch — Schuch, 1) Franz, der Ältere, geb. in Wien, wurde 1740 Director einer wandernden Schauspielergesellschaft in Deutschland, welche durch den Balletmeister Carioni eine Zeitlang berühmt war; er st. 1764. 2) Franz, der Jüngere, Sohn des Vorigen, geb …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Schuch — Schuch, 1) Werner, Maler, geb. 2. Okt. 1843 in Hildesheim, widmete sich seit 1864 dem Baufach am Polytechnikum in Hannover, war in verschiedenen Stellungen als Architekt tätig und wurde 1870 Professor der Baukunst an der Technischen Hochschule in …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Schuch — Schuch, Ernst von, Musiker, geb. 23. Nov. 1847 zu Graz, seit 1872 Hofkapellmeister in Dresden, jetzt Generalmusikdirektor das. und Leiter der Oper. – Seine Gattin Klementine S., geborene Proska, Koloratursängerin, geb. 12. Febr. 1853 zu Wien,… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schuch [2] — Schuch, Werner, Maler, geb. 2. Okt. 1843 in Hildesheim, erst in Hannover, dann in Dresden, seit 1899 in Berlin ansässig; malt Geschichtsbilder: Überführung der Leiche Gustav Adolfs nach Wolgast (Nürnberg), Aus der Zeit der schweren Not (Berlin),… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Schuch — Schuch, Franz, geb. zu Wien, gest. 1764, Director einer wandernden Schauspielergesellschaft, sowie sein Sohn und Nachfolger Franz, geb. 1741, gest. 1771, um die Hebung der deutschen Bühne verdient …   Herders Conversations-Lexikon

  • Schüch — Rochus Schüch (auch: Schiech, Schuch; * 1788; † 1844) war Professor für Mathematik und Naturwissenschaft am Gymnasium von Troppau (Opava), Mineraloge und später Lehrer Erzherzogin Leopoldines sowie Kurator des kaiserlichen Museums für… …   Deutsch Wikipedia

  • Schuch — Berufsübername zu mhd. schuoch »Schuh« für den Schuhmacher bzw. Übername für den Träger auffälliger Schuhe. Peter Schuch ist a. 1532 in Darmstadt bezeugt. Bekannter Namensträger: Carl Schuch, österreichischer Maler (19./20.Jh.) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Schuch — Schụch,   1) Carl, österreichischer Maler, * Wien 30. 9. 1846, ✝ ebenda 13. 9. 1903; gehörte in München seit 1871 zum Leiblkreis, lebte ab 1876 in Venedig, 1882 94 in Paris, dann in Wien, wo er nach langjähriger Krankheit in geistiger Umnachtung …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.