lehne
1. wegleihen 2. entlehnen

Saarland-Deutsch Wörterbuch. 2009.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lehne — Lehne, 1) Richtung eines Gegenstandes zwischen senkrecht u. horizontal; 2) abhängige Seite eines nicht steilen Berges od. Högels; 3) solcher Hügel selbst; 4) Theil eines Gegenstandes, woran man sich lehnt, bes. an Stühlen u. Bänken; 5) so v.w.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Lehne — (Esel), s. Papierfabrikation …   Lexikon der gesamten Technik

  • Lehne — Lehne: Das auf das dt. Sprachgebiet beschränkte Wort (mhd. lene, ahd. ‹h›lina) ist eine Bildung zu der unter 1↑ lehnen dargestellten idg. Wurzel. Außergerm. entspricht z. B. griech. klínē »Bett, Lager, Bahre« …   Das Herkunftswörterbuch

  • Lehne — Eine Lehne ist ein Sitzmöbelteil, neben der Rückenlehne die: Armlehne Lehne ist der Nachname folgender Personen: Adolf Lehne (1856–1930), deutscher Textilchemiker Andreas Lehne (* 1951), österreichischer Kunsthistoriker und Denkmalpfleger Fredric …   Deutsch Wikipedia

  • Lehne — Leh|ne [ le:nə], die; , n: Stütze für Rücken oder Arme an Stühlen, Bänken o. Ä. Zus.: Armlehne, Rückenlehne, Sessellehne, Stuhllehne. * * * Leh|ne 〈f. 19〉 1. Stütze (eines Sitzmöbels) für Rücken od. Arm (ArmLehne, RückenLehne) 2. 〈oberdt.〉 Abhang …   Universal-Lexikon

  • Lehne — die Lehne, n (Mittelstufe) Stütze eines Sitzmöbels für Rücken oder Arme Beispiele: Die Bank hat keine Lehne. Das Kind hält sich an der Lehne des Sessels fest …   Extremes Deutsch

  • Lehne — 1. Armstütze, Halt, Rückenstütze, Stütze. 2. Abhang, Böschung, Hang, Steilhang; (schweiz.): Stutz; (geh.): Halde; (südd., österr.): Leite; (südd., schweiz.): Rain. * * * Lehne,die:⇨Abhang(1) Lehne 1.Rücken,Stütze,Rückenstütze,Armstütze,Halt… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Lehne — 1. Herkunftsnamen zu Ortsnamen wie Lehn (Nordrhein Westfalen, Sachsen, Schweiz), Lehna (Thüringen), Lehen (Bayern, Nordrhein Westfalen, Baden Württemberg). 2. Wohnstättennamen für jemanden, der an einem Bergabhang wohnte (zu mhd. lлne »Lehne«). 3 …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Lehne — Le̲h·ne die; , n; der Teil eines Stuhls oder Sessels oder einer Bank, auf den man die Arme oder den Rücken stützen kann: ein Stuhl mit einer hohen, unbequemen Lehne || K : Lehnsessel, Lehnstuhl || K: Armlehne, Rückenlehne, Stuhllehne …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Lehne — (n) nf : versant, pente; talus Alsace …   Glossaire des noms topographiques en France

  • Lehne — Lehne1 Sf (Rücken)Stütze std. (8. Jh.), mhd. lene, lin(e), ahd. (h)lena, (h)lina, lin Stammwort. Zu lehnen1; vergleichbar ist gr. klínē Lager, Polster . deutsch s. lehnen Lehne2 Sf (auch Lenne f., Löne f. und umgestaltet Leinbaum m.) Spitzahorn… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”